Dem Mauerwerk Zähne zeigen

Beim Betonbeißen unterscheiden wir zwischen Handbeißzange und Zange mit Trägergerät.

Die hydraulische Handbeißzange zerbeißt den Beton oder Stahlbeton in handliche Teile – erschütterungsfrei, lärm- und staubarm. Allerdings müssen Bewehrungsanteile separat durchtrennt werden.

Betonbeißen mit Handbeißzange macht immer dann Sinn, wenn kein Spülwasser erwünscht ist oder große und schwere Abbruchmaschinen nicht zufahren können.

Ein weiterer Vorteil ist die Kompaktheit und Mobilität des Betonbeißers. Dadurch können die Maschinen auch unter engsten Platzverhältnissen eingesetzt werden –  schnell und umweltfreundlich.

Die Zange mit Trägergerät kommt bei groben Abbrucharbeiten zum Einsatz.

Durch seine Kompaktheit ist der Betonbeißer flexibel einsetzbar und bestens geeignet, um jedem Mauerwerk die Zähne zu zeigen!